Datenschutzerklärung

Reinhardt O. Cornelius-Hahn

Kardinal-Albrecht-Straße 39

06108 Halle/salle

01609 3015916 |info@projekte-verlag.de

IDN 40936531721

IHK Halle Dessau 761586

Dieses Impressum gilt auch für die folgenden Social-Media-Präsenzen und Onlineprofile:

https://www.facebook.com/Reinhardto

https://www.instagram.com/reinhardthahn8587/

Datenschutzerklärung / Haftung / Auszug Buchpreisbindungsgesetz / Impressum

Was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Webseiten besuchen? Das sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. 

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer aufgeführten Datenschutzerklärung (s. unten). 

Der Projekte Verlag erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt der Datenschutzerklärung und den anwendbaren Datenschutzgesetzen. Besonders in Verbiindung mit dem BDSG, dem DSGVO und dem Telemediengesetz („TMG“). 

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durch. Sofern auf den Seiten des Projekte Verlages Hahn personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt das auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Es wird aber auch darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein absoluter Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Datenerfassung auf unserer Webseite: Verantwortlich für die Datenerfassung auf unserer Webseite www.projekte-verlag.de ist der Websitebetreiber. Reinhardt Cornelius-Hahn 06108 Halle (Saale) Kardinal-Albrecht-Straße 39

Die Daten werden dadurch erhoben, indem Sie uns sie mitteilen. Hierbei handelt es sich um Daten, die Sie in ein Kontaktformular oder Blog des Verlages eingeben. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind Einzelangaben. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und soweit Sie dies angeben, Ihre Wohn- bzw. Bestelladresse. Kontaktformular: Wenn Sie uns Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular mit den von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. 

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, und die angegebene Adresse.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. auf Wunsch nach Kauf eines Buchtitels). Gesetzliche Bestimmungen sind insbesondere Aufbewahrungsfristen. Sie bleiben unberührt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich besonders um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung oder zur Gefahrenabwehr handeln.

Wenn Sie unsere Seite besuchen, erheben wir Daten über den Zugriff auf das Angebot (Serverlogfiles). Dazu gehören der Name der abgerufenen Webseite Datei Datum und Uhrzeit des Abrufs übertragene Datenmenge Meldung über erfolgreichen Abruf Browsertyp nebst Version. Falls Sie im Falle einer Kontaktaufnahme ihn übermitteln, findet ein Rückschluss von Cookies auf Sie als Person somit nicht statt. Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Zur Einbindung Dritter: Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. 

Wir haben keinen Einfluss auf die Dritt-Anbieter, die Ihre IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube Ihr Surfverhalten (Cookis) direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Das können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung der Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Datenschutzerklärung von YouTube: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. 

Dies stellt ebenfalls ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Über die Verwendung von Facebook Social Plugins. Das Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben wird (Facebook). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes f auf blauer Kachel). 

Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann eingesehen werden: developers.facebook.com/docs/plugins/. Der Anbieter hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand. 

Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Den Umfang der Datenerhebung und die weitere Nutzung der Daten durch Facebook, aber auch die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: 

www.facebook.com/about/privacy/ . Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt, sollte er sich vor dem Besuch des Internetauftritts der Webseite www.projekte-verlag.de bei Facebook ausloggen.

Datenschutz und Webseiten Dritter:

Die Website kann Hyperlinks enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. 

Die Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Website übermittelten Daten nicht garantieren können. 

Der Projeklte Verlag Hahn behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Bitte suchen Sie unsere Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Bestimmungen.


Ihre Rechte im Datenschutz 

Sie können Ihre Daten immer kostenlos einsehen und auch deren Berichtigung, Löschung und Sperrung verlangen. Zu diesem Zweck wenden Sie sich an uns über info@projekte-verlag.de. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen an uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr Einverständnis bitten. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit widerrufen und künftigen Verwendungen widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an info@projekte-verlag.de.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in Sachsen-Anhalt

Im Falle rechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Sachsen-Anhalt. Seine Kontaktdaten könnenkönnen Sie aus der Liste mit folgendem Link finden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Alle Rechte vorbehalten bei 

www.projekte-verlag.de siehe 

Impressum.


 

Nicht im Preis gebunden sind: Gebrauchte Bücher: Gebrauchte Bücher sind nicht preisgebunden, da nach§ 3 BuchPrG lediglich der Verkauf neuer Bücher zum gebundenen Preis erfolgen muss. Ein Buch ist gebraucht, wenn es bereits einmal die Vertriebskette des Buchhandels verlassen hat, indem es durch Verkauf an einen Letztabnehmer in den privaten Gebrauch gelangt ist - der Erhaltungszustand, das Alter des Buchexemplars oder die Aktualität des Titels ist dabei unerheblich. Auch ein originalverpacktes Buch ist daher "gebraucht" im Sinne des BuchPrG, wenn es zuvor von einem Letztabnehmer zum gebundenen Preis gekauft wurde. Keine gebrauchten Bücher sind Remittenden (OLG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 26.07.2005 - 11 U 8/05). 

Die gebrauchten Bücher werden nicht als "neu" beworben und sind im Angebot kenntlich gemacht (Beschreibung)

Achtung: In einer bemerkenswerten Verfügung des LG Dresden vom 02.09.2010 stellt das Gericht fest, dass ein Verstoß gegen § 3 BuchPrG auch dann in Betracht kommt, wenn ein gebrauchtes Buch – sei es absichtlich oder versehentlich – als „neu“ beworben wird. Das Gericht begründet seine Rechtsauffassung damit, dass bei Abschluss eines Kaufvertrages auf der Grundlage einer Bestellung, die sich auf das Angebot eines „neuen“ Buches bezieht, ein Kaufvertrag über ein gemäß § 3 Buchpreisbindungsgesetz der Buchpreisbindung unterliegendes neues und mangelfreies Buch zustande kommt. Der Verkäufer ist in diesem Fall zur Lieferung eines neuen Buches verpflichtet, welches er dann nur unter Verstoß gegen die Buchpreisbindung liefern könnte. In der oben dargestellten Fallgestaltung handelt der Verkäufer nach dieser Rechtsauffassung gleich in doppelter Hinsicht wettbewerbswidrig. Zum einen wirbt er irreführend, wenn er ein gebrauchtes und damit minderwertiges Buch als „neu“ bewirbt. Zum anderen verstößt er bereits durch sein Angebot gegen die Vorschriften des Buchpreisbindungsgesetzes. Gewerbliche Anbieter von Büchern sollten daher stets darauf achten, dass sie als „neu“ beworbene Bücher nicht unter dem vom Verlag festgesetzten Endpreis anbieten. Ansonsten drohen wettbewerbsrechtliche Abmahnungen.

Auch das OLG Frankfurt befand mit Urteil 15.06.2004, Az. 11 U 18/2004), dass Bücher, die mit "ungelesen", "neu" oder "völlig neu", "Topzustand" beworben werden, schon begrifflich, aber auch nach dem allgemeinen Sprachgebrauch keine "gebrauchten" Bücher sein können.

Bücher im Angebot des Projekte Verlages Hahn sind im Angebot als neu ausgewiesen und sind so für den Letztabnahmer im Preis kenntlich. Das trifft auch für den Buchhändler und Vertrieb zu (Autoren, Wiederverkäufer, Händler). 


 

Datenschutzerklärung

beendet


 


 

Logo

Der Projekte Verlag Hahn hat seinen Sitz in Halle. Jedes Jahr bringt er fünf bis acht Titel heraus. Im Verzeichnis lieferbarer Titel finden Sie mehr als 30 neue Titel. Unser wichtigsten Veröffentlichung sind "Das gewöhnliche Bauwerk" und die Geschichte über Würde und Selbstwert der letzten 2.500 Jahre der "Abendländischen Philosophie" in Europa.

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.